Über uns Von Gründung in über 5000 Filialen in 3 Jahren.
Export in 30 Länder.
100 Millionen Trinkhalme ersetzt.

Was einst als studentisches Projekt begann, hat sich schnell in eines der schnellst wachsenden Food Tech Unternehmen Deutschlands entwickelt.

Wir schenken Apfelfasern, einem Nebenprodukt aus der Apfelsaftproduktion, ein zweites Leben und schonen somit Ressourcen und die Umwelt.

Mit unserem interdisziplinären Forschungsteam entwickeln wir sowohl neuartige patentierte Rezepturen, als auch innovative Herstellungsmethoden, um Plastik-Einweggeschirr durch nachhaltige und essbare Varianten zu ersetzen.

Sowohl Apfelfasern als auch Getreide sind hochgradig erneuerbare und regenerative Ressourcen und liefern nicht nur ein nachhaltigeres Produkt, sondern verlängern auch die Haltbarkeit des Produkts. Dadurch kann es mehrere Stunden ununterbrochener Nutzung standhalten und sich nach der Kompostierung vollständig abbauen.

In den letzten 4 Jahren haben wir bei WISEFOOD eine rasante Entwicklung hingelegt und sind nun der Anbieter mit dem wohl größten Portfolio an essbarem Einweggeschirr weltweit.

Key Facts über Wisefood

  • Unsere Mission begann ursprünglich als studentisches Projekt, seit 2017 gibt es die Wisefood GmbH mit Hauptsitz in Garching bei München.
  • Unsere Rohstoffe beziehen wir fast ausschließlich aus Deutschland von zertifizierten Partnern. Wir legen großen Wert darauf, die Kreislaufwirtschaft zu fördern.
  • Aktuell exportieren wir in mehr als 30 Länder weltweit, sind aber immer weiter am Netzwerken und Expandieren.
  • In 2019 allein konnten wir mit unserem SUPERHALM mehr als 50 Millionen Plastikhalme ersetzen, die sonst unsere Ozeane verschmutzt hätten.
  • 2020 geht es weiter: momentan arbeiten wir unter Hochtouren am Ausbau unseres Produktportfolios an nachhaltigem, essbarem Einweggeschirr.

Weitere Informationen und aktuelle Pressemitteilungen findest du Weitere Informationen und aktuelle Pressemitteilungen findest du hier.

Werde Teil unseres Teams