Zu Inhalt springen
Gratis Produkt erhalten ➜ Details • Versandkostenfrei ab 49€ • Mengenrabatte ab 100€ • 1-3 Werktage Lieferzeit
Nachhaltige Onlineshops für Privatverbraucher und Großhandel

Nachhaltige Onlineshops für Privatverbraucher und Großhandel

Viele Verbraucher und Unternehmen denken um, indem sie zunehmend in nachhaltigen Onlineshops einkaufen, um das erhöhte Müllaufkommen zu reduzieren.

Der Klimawandel ist allgegenwärtig. Stürme, Dürren und Überschwemmungen treten immer häufiger auf, weshalb sich viele Menschen mehr Nachhaltigkeit im Alltag wünschen. Viele Unternehmen reagieren auf die hohe Nachfrage, indem sie das Sortiment nachhaltiger gestalten. Avocadostore und Wisefood gehören diesbezüglich zu den bekanntesten Onlineshops Deutschlands, die ihre nachhaltigen Produkte auch bei Amazon anbieten.

Was bedeutet Nachhaltigkeit und warum ist sie so wichtig?

Im Zuge des Klimawandels wird der Ruf nach mehr Nachhaltigkeit immer lauter. Der Begriff „Nachhaltigkeit“ wird im Alltag immer öfter verwendet, weil auch immer mehr Unternehmen nachhaltig werden. Was bedeutet es eigentlich, nachhaltig zu sein und warum wird Nachhaltigkeit immer wichtiger?

In erster Linie bedeutet Nachhaltigkeit, mehr Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen. Dies betrifft in erster Linie Unternehmen, jedoch können Privatverbraucher durch ihr Konsumverhalten ebenfalls zu mehr Nachhaltigkeit beitragen. Vorrangig geht es darum, die CO2-Emissionen zu senken, die durch

  • eine hohe Nutzung natürlicher Ressourcen (Erdöl, Holz),
  • einen hohen Schadstoffausstoß durch Autos, Flugzeuge und Industrie und
  • einen gestiegenen Konsum von Fleisch und Milchprodukten

verursacht werden.

Deutschland hat diesbezüglich beschlossen, die CO2-Emissionen zu senken und bis 2045 klimaneutral zu werden. Vielen Unternehmen und Privatverbrauchern geht dies noch nicht schnell genug, weshalb sie in puncto Nachhaltigkeit schon jetzt ein deutliches Zeichen setzen, indem sie umweltfreundliche Produkte kaufen oder anbieten.

Die sogenannten drei Säulen der Nachhaltigkeit spielen dabei eine große Rolle. Es reicht zum Beispiel nicht aus, beim Kauf von nachhaltigen Produkten nur auf das Bio-Siegel zu achten. Der Umweltaspekt (Ökologie) wird nämlich durch zwei weitere Säulen ergänzt – auch bekannt als Dreisäulenmodell. Während es bei der ersten Säule darum geht, den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, indem wir zum Beispiel nachhaltige Produkte kaufen, öfter zu Fuß gehen, öffentliche Verkehrsmittel nutzen, vegan leben und auf das Fliegen verzichten, schließt das Dreisäulenmodell auch den wirtschaftlichen und sozialen Aspekt mit ein.

Wirtschaftliche (ökonomische) Nachhaltigkeit bedeutet, Gewinne zu erzielen, die dann wiederum für ökologische Projekte, eine angemessene Bezahlung von Angestellten, neue Investitionen in erneuerbare Energien und den Umweltschutz genutzt werden können. Nicht zu vergessen die soziale Nachhaltigkeit, die die Bedürfnisse von Arbeitnehmern berücksichtigt. Hierzu gehören eine faire Bezahlung, ein sicherer Arbeitsplatz und ein ungehinderter Zugang zu Trinkwasser und sanitären Einrichtungen.

Um im Sinne der Nachhaltigkeit zu handeln, müssen alle drei Säulen des Dreisäulenmodells gleichzeitig berücksichtigt werden – nur dann können die Produkte und Dienstleistungen auch wirklich nachhaltig sein.

Welche Onlineshops bieten nachhaltige Produkte an?

Es gibt mittlerweile viele Online-Shops, die sich auf nachhaltige Produkte spezialisiert haben. Avocadostore ist diesbezüglich einer der bekanntesten Onlineshops, allerdings gibt es noch weitere grüne Online-Shops für nachhaltige Produkte, die nachfolgend kurz vorgestellt werden.

1. Avocadostore

Ziel des 2010 gegründeten Webshops war es von Beginn an, nachhaltige Alternativen anzubieten, sodass Kunden auf herkömmliche Produkte verzichten können. Im Laufe der Jahre ist Avocadostore zu einem nachhaltigen Webshop angewachsen, der mehr als 300.000 umweltbewusste Produkte in seinem Sortiment hat.

Transparenz ist dem Onlineshop sehr wichtig, um den Kunden zu zeigen, welche Vorteile nachhaltige Produkte haben. Die Produkte erfüllen dabei die drei Säulen der Nachhaltigkeit, da sie in der Regel

  • lokal produziert werden,
  • aus Deutschland stammen,
  • biologisch abbaubar sind,
  • die natürlichen Ressourcen schonen,
  • zur Reduzierung von CO2 beitragen,
  • lange haltbar sind,
  • aus biologischen Rohstoffen hergestellt werden,
  • fair gehandelt werden und
  • eine lange Haltbarkeit besitzen (Mehrweg).

Neben anderen nachhaltigen Herstellern hat Avocadostore auch viele Wisefood Produkte im Sortiment, die die Kriterien der Nachhaltigkeit und des Dreisäulenmodells erfüllen. Hierzu gehören nicht nur essbare Trinkhalme, sondern auch Besteck, Geschirr und Becher, die aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt werden. Bestseller ist zum Beispiel ein doppelwandiger Thermobecher, der den herkömmlichen Coffee-to-go-Becher sehr gut ersetzen kann. Wer im Webshop einfach bestellen möchte, kann sich mit einem verifizierten Login einloggen, um den Bestellvorgang abzuschließen.

2. Laguna

Laguna ist ein grüner Online-Shop, der sich auf plastikfreie Mehrweg-Produkte für die Küche und den Haushalt spezialisiert hat, die durch schadstofffreie Kinder- und Babyprodukte ergänzt werden. Zum Produktangebot gehören zum Beispiel Geschirr, Besteck, Lunchboxen und Mehrwegflaschen.

3. Ultra Green

Ultra Green legt viel Wert auf plastikfreie Produkte, die für den Haushalt und die Körperpflege genutzt werden können. Ziel des Herstellers ist, den ökologischen Fußabdruck zu minimieren und in Richtung Zero Waste zu gehen. Zum Angebot gehören beispielsweise Seife, Shampoos und Körpercremes.

4. Lilly Green Shop

Lilly Green ist ein Online-Shop, dessen Produkte aus nachwachsenden, recycelten und biologisch abbaubaren Materialien bestehen. Die Produkte sind individuell gekennzeichnet, um die Produktion, die Recyclingfähigkeit oder die Möglichkeit einer Kompostierung deutlich zu machen. Die Produkte umfassen die Bereiche Wohnung, Spielzeug, Technik und Büro.

5. Samebutgreen

Das Angebot an plastikfreien Produkten ist bei Samebutgreen groß und umfasst vorwiegend die Rubriken Alltag und Reisen. Das Besondere ist, dass der Hersteller pro Bestellung ein Kilogramm Plastik sammelt. Der Versand ist nicht nur CO2-neutral, sondern auch komplett plastikfrei.

Welche nachhaltigen Produkte gibt es?

Das Sortiment an nachhaltigen Produkten ist mittlerweile riesig – angefangen beim Essen und Trinken über Kleidung bis hin zu Kosmetikartikeln. Viele Menschen greifen dabei gerne etwas tiefer in die Tasche, um umweltfreundliche Produkte zu kaufen, die unter fairen Bedingungen im Sinne der Nachhaltigkeit hergestellt werden. Glücklicherweise gibt es mittlerweile keinen Bereich mehr, der nicht durch umweltschonende Produkte ersetzt werden kann, da es nachhaltige

  • Lebensmittel,
  • Möbel,
  • Kosmetik,
  • Kleidung und
  • Schuhe

gibt.

Das Angebot an Lebensmitteln ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen – nicht nur in den Supermärkten, sondern auch in den Webshops. Die Vermeidung von Plastik steht dabei oft im Mittelpunkt. Aus diesem Grund gibt es bereits viele Hersteller, die ihre nachhaltigen Produkte unverpackt anbieten, um Plastik einzusparen oder umweltfreundliche Alternativen zu schaffen.

Bei der Herstellung von Kosmetik gilt es, auf Mikroplastik und unnötige Duftstoffe zu verzichten, während die Hersteller bei Kleidung und Möbeln auf natürliche, zertifizierte Rohstoffe setzen, die keine schädlichen Bestandteile enthalten und überdies wiederverwendbar und biologisch abbaubar sind. Nachhaltig bedeutet auch, auf tierische Inhaltsstoffe und Tierversuche zu verzichten. Avocadostore macht dies zum Beispiel durch verschiedene Siegel und Zertifikate deutlich, die vom Kunden problemlos eingesehen werden können.

Amazon und Nachhaltigkeit – die Zukunft ist „grün“

Amazon will in puncto Nachhaltigkeit noch schneller vorangehen und mit seinen Zielen ein deutliches Zeichen in puncto Umweltschutz setzen. Besonders hervorzuheben ist das Climate-Pledge-Friendly-Programm. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Siegel, das von Amazon zur besseren Sichtbarkeit von nachhaltigen Produkten eingeführt wurde. Auf diese Weise will der Anbieter seinen Kunden die Suche nach umweltfreundlichen Produkten erleichtern. Voraussetzung für das Climate-Pledge-Friendly-Siegel ist, dass die jeweiligen Produkte mindestens ein Umweltzertifikat tragen und zum Erhalt natürlicher Ressourcen beitragen.

Mit dem Climate-Pledge-Friendly-Siegel ausgezeichnete Produkte sind in vielen Bereichen des Webshops zu finden – angefangen bei Lebensmitteln und Kosmetik über Haushaltsartikeln bis hin zu Elektronik und Kleidung hat der Anbieter viele ökologische Produkte im Sortiment. Auf sogenannte „Cradle-to-Cradle-Produkte“ wird in dem Webshop gesondert hingewiesen. Hierbei handelt es sich um Produkte, die zum Beispiel kompostiert oder recycelt werden können. Derzeit sollen es über 25.000 Artikel sein, die als nachhaltige Produkte zertifiziert sind und in einem gesonderten Bereich aufgelistet werden.

Der Anbieter hat sich diesbezüglich das Ziel gesetzt, bis 2040 klimaneutral zu sein und die Standorte, an denen das Unternehmen tätig ist, besonders klimafreundlich zu gestalten. Beispielsweise sollen 50 Prozent der Paketlieferungen bis 2030 klimaneutral sein, daneben will das Unternehmen seine Energie bis 2030 ausschließlich aus erneuerbaren Energien gewinnen. 2020 gehörte das Unternehmen mit einem Anteil von 65 Prozent bereits zum größten Abnehmer für erneuerbare Energien.

Zu den bekanntesten Amazon-Anbietern für ökologische Produkte gehört Wisefood – ein sehr junges Unternehmen, das für seinen essbaren Trinkhalm bekannt geworden ist. Das aus Apfelfasern hergestellte Produkt kann wie ein herkömmlicher Strohhalm verwendet werden.

Das Wisefood-Sortiment ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Wichtig ist dem Unternehmen, dass die Produkte entweder recycelt, kompostiert oder gegessen werden können. Die Produkte sind dabei sowohl für Privatverbraucher als auch für die Gastronomie und den Großhandel verfügbar. Aus diesem Grund sind selbst große Bestellmengen kein Problem. Zu den beliebtesten Produkten gehören zum Beispiel

  • Becher aus Papier und Pappe
  • Holzbesteck
  • Verzehrbare Produkte (Strohhalme, Rührlöffel, Becher)
  • Pappteller
  • Eisbecher
  • Waffelbecher
  • Teller und Schüsseln aus Palmblatt, Zuckerrohr und Bagasse

Im Mittelpunkt stehen natürlich die Zero-Waste-Produkte, die die Kunden essen können, sobald sie ihre Aufgabe als Strohhalm, Schale oder Becher erfüllt haben. Grundlage dieser in Deutschland produzierten Produkte sind entweder Apfelfasern oder Haferkleie, die sich ebenso gut kompostieren lassen.

Wisefood – eigener Onlineshop für nachhaltige Produkte

Natürlich bietet Wisefood seine Wisefood Produkte auch im eigenen Onlineshop an, sodass Kunden ihre Lieblingsprodukte ganz einfach bestellen können. Wer sich mehr Nachhaltigkeit im Alltag wünscht, kann seine Produkte auch gerne bei Amazon kaufen. Das Sortiment von Wisefood ist dabei besonders breitgefächert. Neben den essbaren Produkten hat Wisefood auch viele Einweg und Mehrweg Artikel im Angebot, die die Voraussetzungen für nachhaltige Produkte erfüllen und durch das Amazon-Siegel „Climate Pledge Friendly“ zertifiziert sind.

Ziel des Herstellers ist, herkömmliche Artikel aus Plastik durch nachhaltige Produkte zu ersetzen. Dies kann vor allem im gastronomischen Bereich von Bedeutung sein, um zur Vermeidung von Müll beizutragen. Wisefood arbeitet dabei eng mit den Produzenten zusammen und achtet auf eine nachhaltige Produktion und Lieferung und eine faire Bezahlung. Welche Wisefood und Wiseware Produkte im Einzelnen im Webshop angeboten werden, zeigen die nachfolgenden Absätze.

Becher: Einweg, Mehrweg oder essbar

Mit seinem Angebot an Bechern setzt der Hersteller deutliche Akzente in puncto Nachhaltigkeit. Die essbaren Einwegbecher können dabei entweder aufgegessen oder kompostiert werden, weshalb sie die Voraussetzungen eines nachhaltigen, umweltfreundlichen Produktes erfüllen. Die Becher bestehen zum Beispiel aus Haferkleien. Sie halten selbst höheren Temperaturen stand und können deshalb selbst für einen Coffee to go verwendet werden.

Dass Einweg auch nachhaltig sein kann, beweist der Hersteller mit seinen aus Pappe oder Papier bestehenden Bechern, die biologisch abbaubar und frei von Plastik sind. Die stabile Pappe wird mit einer biologischen Beschichtung versehen, um die Becher sowohl vor Hitze als auch vor einem Auslaufen zu schützen. Nicht zu vergessen die Mehrweg Becher, die aus Metall und Edelstahl bestehen und somit wiederverwendbar sind.

Nachhaltiges Geschirr: Teller und Schüsseln

Damit die Wisefood Produkte nachhaltig und eine Bereicherung für jedes Essen sind, wird das Geschirr aus unterschiedlichen Rohstoffen hergestellt. Papier und Pappe sind bei vielen Kunden die erste Wahl. Der Hersteller verzichtet hier jedoch ganz bewusst auf eine Kunststoffbeschichtung und setzt hingegen auf einen biologischen Auslaufschutz. Das Holz für die Papierherstellung stammt übrigens aus zertifiziertem Anbau.

Neben Pappe und Papier werden zwei weitere Rohstoffe zur Herstellung von Wisefood Produkten herangezogen. Ein Rohstoff ist Zuckerrohr (Bagasse) – ein biologisch abbaubares Material, das eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Plastikprodukten ist. Ebenso nachhaltig sind die Teller und Schüsseln des Herstellers, die aus Palmblatt – einem natürlichen Abfallprodukt – bestehen.

Wiederverwendbare Wisefood Produkte

Mit ihren biologisch abbaubaren und essbaren Wisefood Produkten trägt der Hersteller nachhaltig zur Vermeidung von Müll bei. Müll lässt sich jedoch auch vermeiden, indem Geschirr beliebig wiederverwendet werden kann. Einer der größten Vorteile von Mehrweg ist, dass diese Produkte keinen Müll verursachen – vor allem, wenn sie aus langlebigem und rostfreiem Edelstahl bestehen. Die Thermobecher des Herstellers sind dabei doppelt isoliert, um den Inhalt – ganz gleich, ob Tee oder Kaffee – schön warm zu halten.

Wisefood Produkte für Gastronomie & Großhandel

Wisefood Produkte richten sich längst nicht nur an den Privatverbraucher. Der Hersteller bietet seine Produkte auch extra in großen Mengen an, um sie als Zubehör für den Großhandel oder als Zubehör für die Gastronomie nutzen zu können. Hierzu gehören zum Beispiel

Als Zubehör für den Großhandel und als Zubehör für die Gastronomie werden diese Produkte stets in großen Mengen angeboten. Die Stückzahl kann dabei zwischen 25 und 1.000 variieren, um die Produkte zum Beispiel für Restaurants, Events, Partys oder große Veranstaltungen zu nutzen und herkömmliche Plastikprodukte durch nachhaltige Materialien zu ersetzen.

Fazit: Nachhaltige Webshops sind auf dem Vormarsch

Immer mehr Menschen wollen herkömmliche durch nachhaltige Produkte ersetzen. Daher gibt es immer mehr umweltbewusste Online-Shops, die bei ihren Produkten auf eine nachhaltige Produktion und Lieferung und eine faire Bezahlung achten. Auf der Amazon-Seite können zum Beispiel sämtliche umweltfreundliche und fair gehandelte Produkte aufgerufen werden, um sich beim Kauf von nachhaltigen Produkten besser zurechtfinden. Wisefood-Produkte sind hier ein hervorragendes Beispiel, das zeigt, dass Einweg auch ökologisch sein kann.


FAQ

Gibt es bei Amazon auch nachhaltige Produkte? Ja. Die Produkte werden unter dem Siegel „Climate Pledge Friendly“ geführt.

Wo können Wisefood-Produkte gekauft werden? Die Produkte gibt es auf der Herstellerseite sowie bei Amazon und Avocadostore.

Sind die Produkte nur für Privatverbraucher? Nein. Sie können auch als Zubehör für den Großhandel und die Gastronomie gekauft werden.

Aus welchen nachhaltigen Rohstoffen bestehen Wiseware Produkte? Zum Beispiel aus Birkenholz, Papier und Pappe aus zertifizierten Wäldern sowie aus Bagasse oder Palmblatt. Können die essbaren Becher auch für Kaffee verwendet werden?
Ja, sie halten auch höheren Temperaturen stand.  

Quellen: https://utopia.de/bestenlisten/nachhaltige-onlineshops/
https://www.produktion.de/nachhaltige-produktion-durch-3dexperience/nachhaltige-produktion-was-bedeutet-das-eigentlich-110.html
https://www.umweltdialog.de/de/umwelt/plastik-muell/2021/Nachhaltige-Produkte-erobern-mehr-und-mehr-die-Geschaefte.php
https://www.twi-global.com/locations/deutschland/was-wir-tun/haeufig-gestellte-fragen/was-ist-nachhaltigkeit-und-warum-ist-sie-so-wichtig
https://www.theclimatepledge.com/content/amazonclimatepledge/de/de/the-climate-pledge-friendly.html#main-navigation
https://utopia.de/ratgeber/drei-saeulen-der-nachhaltigkeit-modell/
https://www.amazon.de/s?
k=wisefood&__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=1MRIRWYFN1TOT&sprefix=wisefood+%2Caps%2C302&ref=nb_sb_noss_2

  • Ursprünglicher Preis
    Ursprünglicher Preis
    Aktueller Preis
  • artigo anterior Teelichtöfen- und Heizungen für eine bezaubernde Atmosphäre
    próximo artigo DEHOGA – Branchenverband für Hotel- und Gastgewerbe