Wisefood
Essbare Löffel / Eislöffel - 8,8 cm (Eis, Kaffee, Dessert, Fingerfood)

Essbare Löffel / Eislöffel - 8,8 cm (Eis, Kaffee, Dessert, Fingerfood)

(0)

🧃 Deine nachhaltigen essbaren Löffel / Eislöffel zum aufessen von Wisefood - perfekter Kekslöffel zum Eis im Sommer.
📺 Essbare Produkte von Wisefood sind bekannt aus TV Shows wie Die Höhle der Löwen (DHDL), Galileo, ARD Mittagsmagazin und vielen weiteren Sendungen.
🌍 Hergestellt in Deutschland und daher kurze Lieferwege. Viele andere Löffel haben lange Transportwege hinter sich und kommen aus China oder Indien. 
🥇 Produktion unter höchsten Qualitätsstandards für Lebensmittel (IFS zertifizierte Produktion) 
🥄 Deine Löffel-Alternative für nach dem EU Plastikverbot im Jahr 2021. Unsere Löffel sind die wahrscheinlich beste Alternative zum Plastiklöffel.
😋 Stabil, lecker und ein Nutri-Score A

Zusammen haben wir bereits über 100 Millionen Einweg-Plastik-Produkte ersetzt. Wir freuen uns über Eure Unterstützung! Löffel essen - Müll vermeiden.
€5,99
(€47,54 / 1 kg) inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€47,54 / 1 kg
€39,66 / 1 kg
(17% Ersparnis)
€15,00 / 1 kg
(68% Ersparnis)
€11,50 / 1 kg
(76% Ersparnis)
€11,25 / 1 kg
(76% Ersparnis)

Sofort versandfertig, in 1 - 3 Tagen bei dir | Kauf auf Rechnung möglich.

Kostenloser Versand ab 15€
Geld-Zurück-Garantie
Amazon American Express Apple Pay EPS Facebook Pay Google Pay Klarna Maestro Mastercard PayPal SOFORT Visa

Ähnliche Artikel

Schneller Versand

Nachhaltig

Attraktive Preise

Die sinnvolle, nachhaltige Alternative zum Plastiklöffel

Das Plastikbesteck gehört zu einer aussterbenden Art



 

Die Unmengen an Müll, die auf der Welt produziert werden, sind nicht erst seit diesem Jahr ein Problem. Insbesondere schadet die Überproduktion an Plastik unserem Planeten, weshalb Menschen seit jeher auf der Suche nach Alternativen sind, um Plastikverpackungen und Vergleichbares zu eliminieren. In der Folge gehört es meist zu den Oberzielen, dem Nachhaltigkeitsgedanken gerecht zu werden. Die Herstellung von Plastik schadet schließlich der Umwelt und erhebliche Mengen des Materials landen nicht etwa in der Recyclingtonne, sondern in der Natur oder im Meer. Dort bedrohen diese Meeresbewohner und sorgen für aussterbende Tierarten. Auch wird das Öko-System durcheinander gebracht. Es dauert bis zu 50 Jahre, bis ein Plastikbecher im Meer durch die Bewegungsenergie der Wellen zersetzt wurde, weshalb man sich die Konsequenzen der unzähligen Tonnen von Plastikmüll im Meer ausmalen kann. Unter anderem aus diesen Gründen reagieren umweltbewusste Parlamente vermehrt mit neuen Gesetzen, zu denen in der Europäischen Union in diesem Jahr ein weiteres hinzukommt: Ab August 2021 wird ein Verbot von Strohhalmen und Geschirr aus Plastik in Kraft gesetzt. Dies stellt zum einen natürlich Privathaushalte, zum anderen aber vor allem den Einzelhandel und die Gastronomie vor eine Probe. Zu nennen wären hier Produzenten der genannten Plastikprodukte, aber auch Restaurants, Imbisse und viele weitere Betriebe, die zum Beispiel dem Großhandel angehören. Zu den Produkten, die ab August 2021 ersetzt werden müssen, zählen neben dem klassischen Besteck von Messer bis Gabel auch viele weitere Plastikoptionen wie Strohhalme, Teller, Schalen, Becher und exotischere Produkte wie Sushi-Stäbchen, Shotgläser und vieles mehr. Es gilt für viele Betriebe und Privatpersonen nun nach sinnvollen, effizienten Alternativen Aussschau zu halten. WF beweist bereits seit 2016 die alles entscheidende Weitsicht und wartet zum richtigen Zeitpunkt mit einer breiten Palette an Produkten auf, die Plastikvarianten nicht bloß nahtlos ersetzen, sondern eine klare Verbesserung zur bisherigen Situation darstellen. Das Unternehmen hat die Zeichen der Zeit früh erkannt und sich bereits einige Jahre auf dem Markt etabliert. Auch wenn es nach wie vor erst am Anfang des Schaffens steht, wurde das Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet und konnte schon über 100 Millionen Plastikprodukte nachhaltig ersetzen.



 

Was zeichnet die Produkte des Unternehmens in besonderer Weise aus?



 

Die Frage ist: Wie sieht diese Alternative aus und was ist die Verbesserung? Bei der Betrachtung des größten Nachteils von Plastikmüll stellt wie gesagt die Umweltbelastung das bedeutsamste Problem dar. Also bringt es mitunter wenig, wenn das Plastik mit einem anderen gleichsam minderwertigen Rohstoff ersetzt wird. Das Unternehmen präsentiert eine Lösung, die mit einer simplen Idee überzeugt und in erster Instanz dafür sorgt, dass kein Abfall zurückbleibt. Das Unternehmen stellt nämlich biologisch abbaubares Besteck und Geschirr her. Es geht aber noch einen Schritt weiter: Nicht nur können die Produkte ganz leicht abgebaut werden, auch der direkte Verzehr ist möglich und sogar empfohlen. Egal, ob es ein Cocktail-Strohhalm zum Verspeisen oder ein verzehrbarer Rührstab sein dürfen, die Alternativen, die sich auftun, sind immens, kommen dem Nachhaltigkeitsgedanken nach und hinterlassen auch einen positiven, kreativen und durchdachten Eindruck bei Freunden, Kunden, Mitarbeitern oder Geschäftspartnern. Der Verzicht auf Plastik schon vor dem Verbot durch die EU und das rechtzeitige Umstellen erweisen sich als immenser Vorteil, weshalb es hilft, mit einem Unternehmen wie Wisefood zusammenzuarbeiten. Bei der Produktion der verschiedenen Artikel werden im Übrigen lediglich nachwachsende Rohstoffe verwendet. Außerdem achtet das Unternehmen auf kurze Dienst- und Lieferwege. Daher ist es selbstverständlich, dass die Produktion in Europa stattfindet. In der Summe überzeugen zum einen die Produkte durch ihre Nachhaltigkeit, zum anderen die umweltschonende Hertellung und Anlieferung. Die klare Version, die vom Unternehmen verfolgt wird, lässt sich somit problemlos auch bei Ihnen im privaten oder betrieblichen Bereich durch das Verwenden biologisch abbaubarer Produkte umsetzen. Somit strahlen Sie mit Ihrem Unternehmen im Einzelhandel oder der Gastronomie ein klares Signal aus und gehen einen wichtigen Schritt der nachhaltigen Entwicklung mit. Möchten Sie auf einen grünen Geschäftsalltag umsteigen, stellen die umweltfreundlichen Produkte eine erstklassige Wahl dar, seien es die Essstäbchen in Ihrem asiatischen Restaurant, die Trinkbecher in der Mensa und Kantine oder die Eislöffel in Ihrer Eisdiele. Übrigens darf auch nicht vergessen werden: Ist das Geschirr verhzehrt, müssen Sie es weder abwaschen noch wegräumen oder in irgendeiner Form transportieren. Dies vereinfacht auch logistische Prozesse, da Geschirr in diversen Situationen zwar mitgebracht oder angeliefert, aber nicht wieder eingesammelt, weggeräumt oder zurückgeführt werden muss.



 

Wie wird produziert und welche Möglichkeiten tun sich auf?



 

Zu den beliebtesten Produkten aus dem Sortiment zählt der essbare Löffel, wobei das Angebot noch weiter geht und vom handelsüblichen Teller für die Hauptspeise bis zum Cocktail-Stab für den Drink reicht. Somit eröffnen sich vielseitige Möglichkeiten, um fortan auf Plastik zu verzichten und biologich abbaubares Besteck zu verwenden. Die Produkte bestehen aus hochwertigen Zutaten. Zu diesen zählen:



 

  • Reismehl
     
  • Maismehl
     
  • Maisstärke
     
  • Sonnenblumenöl
     
  • Apfelfasern
     

Die Vorteile dieser Zubereitungsweise liegen auf der Hand: Beim Lesen der Liste wird schnell klar, dass neben der Nachhaltigkeit auch die Natürlichkeit im Vordergrund der Herstellung liegt. Die gewählten Zutaten lassen ein natürliches Aroma zu, das dem Genuss beim Essen zugutekommt. Dies gilt sowohl für das Verzehren der Speise, zu der essbare Speiselöffel beitragen und für eine hygienische sowie ultimativ appetitliche Mahlzeit sorgen, als auch für das Besteck selbst, das im Anschluss oder teilweise schon während der Speise mitgegessen werden kann. Aufgrund der natürlichen Zutaten ist der Verzehr selbstverständlich unbedenklich. Die Produkte selbst sind vegan und glutenfrei - lediglich für Allergiker erweist sich die Information als wichtig, dass Allergene enthalten sein können (dies gilt für Spuren von Eiern, Soja, Milch und Schalenfrüchten). Aus der Liste fallen die Apfelfasern ins Auge, die der Laie nicht gleich einordnen kann. Apfelfasern entstehen bei der Produktion von Apfelsäften. Sie sind im Produktionsprozess ein nicht verwendetes Nebenprodukt, das in der Regel entsorgt wird. Wisefood kommt in solchen Situationen ins Spiel, wo natürliche, gesunde und wiederverwertbare Produkte ohne Grund verschwendet werden. Die erneuerbaren Apfelfasern sind leicht und schonend zu verarbeiten und tragen zum Geschmack der essbaren Geschirrvarianten bei. Wo Plastik hergestellt wird, um es zu entsorgen, stellen die Fasern ein Produkt dar, das entsorgt werden soll, aber stattdessen am Leben erhalten wird, um eine sinnvolle Funktion zu erfüllen. Wie auch alle anderen Rohstoffe stammen die Apfelfasern von zertifizierten Partnern aus ganz Europa, mit denen eine offizielle Partnerschaft besteht. So handelt es sich bei den verwendeten Rohstoffen nicht um Wegwerfprodukte, sondern um hochwertige Nebenprodukte, die alle wichtigen Hygienestandards erfüllen. Reis- punktet ebenso wie Maismehl durch seine regenerative Natur. Außerdem stellen diese Mehlarten ein hervorragendes Bindemittel dar, um den Löffeln und weiteren Produkten in Kombination mit der Maisstärke die wichtige Festigkeit und Stabilität zu verleihen. So ist sichergestellt, dass diese beim Essen nicht zerbrechen und sich bereits vor dem geplanten Verzehr in die Hauptmahlzeit mischen. Nicht zuletzt sind die verwendeten Mehlsorten geschmacksneutral und verhelfen dem Essbesteck somit zu ihrem natürlichen Aroma. Als finale Zutat landet Sonnenblumenöl in der Gesamtkomposition, sodass die essbaren Löffel und die zahlreichen Gabeln und Becher viel Linolsäure und Vitamin E enthalten. Damit tun Sie Ihrer Gesundheit mit dem Verzehr erst recht etwas Gutes. Darüber hinaus enthalten Produkte wie der Löffel für Eis, andere Desserts oder Fingerfoods Süßungsmittel in Form von Maltit und Isomalt, die passend zur Speise eine interessante Note ins Spiel bringen. Er liegt bequem in der Hand und schmeckt in Kombination mit dem gemischten Eis besonders gut, wenn er mit den letzten Bissen genutzt und verkostet wird. Außerdem trägt der essbare Eislöffel mit seiner Knusprigkeit zu einem appetitlichen Dessert und zum Spaß beim Verköstigen bei. Wer das Heißgetränk bevorzugt, findet im essbaren Rührstäbchen eine tolle Alternative zum unhygienischen, wenig einladenden Plastikprodukt. Das Stäbchen ersetzt den Keks in effizienter Weise, bietet eine leckere, gesunde Alternative und trägt zum Genuss des Kaffees oder Tees bei. Trotz der heißen Flüssigkeit zerfällt der feste Rührstab nicht. Er kann nach dem Umrühren also problemlos genossen werden, ohne dass er sich zu sehr vollgesogen hat und zerkrümelt. Selbstverständlich können Sie das Heißgetränk auch direkt im essbaren Becher servieren. Dank natürlicher Stabilisatoren bleibt der robuste Becher standhaft, auch dann, wenn er mit Cappuccino und heißem Kakao befüllt wird. Wahlweise lässt er sich als Eisbecher benutzen, was in Kombination mit dem verzehrbaren Speiselöffel ein besonders nachhaltiges Dessert ergibt. Wer zudem gern Cocktails serviert, dem eröffnet sich eine Vielzahl an umweltfreundlichen, essbaren Produkten, die als praktisches Cocktail Starter-Set zusammengestellt wurden. Unter anderem trägt der innovative Cocktailrührer zu einer spaßig-kreativen Zeit beim Mixen bei und begeistert Gäste in Ihrem Gastronomiebetrieb unter Garantie, wenn Sie ihn zum bunten Drink kredenzen. Dazu passt es hervorragend, den Cocktail mit dem essbaren Trinkhalm zu präsentieren. Dieser bleibt in kalten, alkoholischen Getränken bis zu zwei Stunden stabil und bietet somit genug Zeit, um das Getränk in aller Ruhe zu konsumieren, ehe der Trinkhalm selbst als leckerer Snack folgt. Eine schöne Alternative stellen 
Pasta Strohhalme aus Makkaroni-Nudeln dar. Diese erfreuen sich großer Beliebtheit und sind ebenso vielseitig einsetzbar. Sie bestehen ganz klassisch aus Hartweizengrieß und bleiben bei Raumtemperatur für ungefähr 45 Minuten äußerst stabil. Da ein Drink eher selten über eine so lange Zeit voll bleibt, reicht die Spanne völlig aus, um das Getränk in Ruhe zu genießen. Nicht zu vergessen: Die Pasta-Strohhalme bringen eine völlig neue Optik auf den Tisch und verbinden somit ein trendiges Aussehen mit nachhaltiger Beschaffenheit. Als asiatisches Restaurant oder Imbiss mit entsprechenden Speisen auf der Karte offeriert man seinen Gästen zu verschiedenen Mahlzeiten stilechte Stäbchen, um die kulturelle Bedeutung der servierten Küche zu unterstreichen. So lohnt es sich, auch hier den grünen Daumen zu zeigen und die passenden naturfreundlichen Essstäbchen parat zu haben. Für die Sushi-Bar eignen sich diese ebenso wie für den Dinner-Themenabend gemeinsam mit Freunden. Viele weitere essbare Produkte wie Teller, Tassen, Schalen und Cake-Pops komplettieren die zahlreichen Möglichkeiten, die sich Ihnen als Privatperson, Einzel- sowie Großhandel oder Restaurant bieten. Die dazugehörigen Starter-Sets von kleineren Umfängen bis zur Mega-Kollektion sind eine erstklassige Möglichkeit, um mit einem Schlag vollumfänglich ausgestattet zu sein und von jetzt an Speisen und Drinks zu servieren, die eine nachhaltige Denkweise widerspiegeln. Alle Produkte warten mit einer Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten auf und können auch nach dem Öffnen noch wochenlang ohne Bedenken verwendet werden. Außerdem erfolgt die Lieferung der Produkte in nachhaltigen Verpackungen, sodass von WF Umweltbewusstsein in allen Details vermittelt wird.





 

Wir liefern dir die nachhaltige und essbare Alternative zu Plastikgeschirr, -Trinkhalmen und -Besteck. Alle Rohstoffe werden sorgfältig ausgewählt.

Das essbare Einweggeschirr von Wisefood ist die wahrscheinlich beste Alternative zu Produkten aus Plastik, Holz oder Papier. Aufgrund des kommenden EU-Verbots für Plastik und biobasierten Plastik steigt die Nachfrage gerade sehr stark an.

Wisefood ist aus einem studentischen Projekt heraus 2016 gestartet. Seitdem wurde eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne gestartet und mehrere TV-Auftritte mit Millionenpublikum absolviert. Die Produkte von Wisefood wurden in über 5000 Filialen verkauft und über 20 Länder der Welt exportiert.

Wir danken allen Unterstützern und freuen uns jeden Tag weitere Plastik-Produkte zu ersetzen!

Warum Wisefood

Konventionelle Produkte Wisefood Produkte
Aus Plastik hergestellt, einem Rohstoff der umweltschädlich ist
Aus überwiegend natürlichen und sorgfältig ausgewählten Rohstoffen hergestellt
Schmeckt nicht gut und ist nicht stabil
Schmeckt super lecker und ist stabil
Produziert jährlich in Deutschland Tonnen von Müll
Produziert glückliche Menschen

Häufig gestellte Fragen

Woraus bestehen die Löffel und wie schmecken sie?

Die gesamte Zutatenliste findest du weiter unten auf dieser Seite. Unsere essbaren Löffel bestehen hauptsächlich aus Mehl (Reis, Mais), Süßungsmittel (Maltit, Isomalt), Maisstärke und Apfelfasern und sind Glutenfrei. Apfelfaser sind ein Nebenprodukt aus der Apfelsaftproduktion. Essbare Löffel mit Faser sind aktuell besonders beliebt. Unser essbarer Kekslöffel schmeckt keksig und ist der ideale Snack für zwischendurch. Wir sind stolz, dass unser Löffel auch einen Nutri-Score A erreicht hat.

Wo wird der Löffel produziert?

Die essbaren Löffel von Wisefood werden in Deutschland unter Einhaltung der höchsten Qualitätsstandards (IFS und HACCP) produziert.

Haben die Löffel ein MHD und wie lange ist dies?

Unsere essbaren Löffel sind ab Produktion 12 Monate lang haltbar. Selbst im geöffneten Zustand kannst du die Löffel auch nach einigen Tagen noch problemlos verwenden. Dank optimierter Rezeptur werden die Löffel nicht direkt weich.

Wie lange sind die Löffel stabil?

Unsere essbaren Löffel bleiben im Eis ca. 30 min stabil. Je kälter deine Speise ist, desto länger hält der Löffel.

Sind die Löffel nachhaltiger als andere Alternativen?

Unser essbarer Löffel besteht aus nachwachsenden Rohstoffen. Dies ist bei Plastik Löffeln nicht der Fall. Dein essbarer Löffel ist biologisch abbaubar oder noch besser, kann gegessen werden, wodurch kein Müll entsteht. Wir denken daher, dass essbare Löffel die beste Alternative zu Bioplastik / PLA-Löffel, Holz-Löffel, Bambus-Löffel und alle sonstigen Produkten ist.

Wo kann man die essbaren Löffel kaufen?

Essbaren Produkte von Wisefood findest du bei ALDI, REWE, EDEKA und vielen weiteren Supermärkten. Die essbaren Löffel von Wisefood findest du in ausgewählten Filialen im Handel in Deutschland. Sollte ein Supermarkt nicht die essbaren Löffel von Wisefood im Regal stehen haben, so kannst du einfach in der Filiale nach den essbaren Löffeln von Wisefood fragen. Du kannst aber natürlich auch einfach und schnell bei uns im Online-Shop an den Ort deiner Wahl unsere Produkte senden lassen. Wir senden an jeden Ort in Deutschland - egal ob du in Göttingen, Heidelberg oder Berlin wohnst. 

Kann man die essbaren Löffel auch selber machen?

Unser eigenes Rezept ist natürlich streng geheim aber wir haben dir in unserem Blog ein anderes tolles Rezept vorbereitet mit dem du dir essbare Löffel selber machen kannst (auch mit Kakao und Kakaofaser). Das perfekte Rezept für Eislöffel für zu Hause und Sommerpartys.

Zutaten: Mehl (Reis, Mais), Süßungsmittel (Maltit, Isomalt), Maisstärke, Apfelfasern, Inulin, Sonnenblumenöl, Salz, natürliches Aroma. Allergene: Kann Spuren von Eier, Soja, Milch und Schalenfrüchten enthalten.

Wird oft zusammen gekauft

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen

Basierend auf 4 Bewertungen Bewertung schreiben

Fragen, Sales und Support?

Du hast Interesse oder Fragen zu unseren Produkten? Du möchtest größere Mengen bestellen? Egal ob für Privatkunde, Gastro, Großhandel oder Einzelhandel. Du erreichst uns per E-Mail, Telefon und WhatsApp.

E-Mail: sales@wisefood.eu
Telefon / WhatsApp: +49 162 6049639