Glas Trinkhalme - Eine ressourcenschonende Alternative?

Glastrinkhalme sind eine weitere Alternative zu umweltschädlichen Plastiktrinkhalmen. Sie sind mit Sand, als Rohstoff der Glasproduktion, deutlich umweltverträglicher als Trinkhalme aus Erdöl.

Glastrinkhalme verringern nicht nur die Verschmutzung, sondern sind zusätzlich deutlich hochwertiger und edler als konventionelle Trinkhalme. Sie sind zudem sehr beständig und können im Gegensatz zu konventionellen Trinkhalmen mehrfach verwendet werden. Da Glastrinkhalme nicht so weit verbreitet sind, werden sie meist nicht in normalen Läden, sondern über Onlineshops wie Amazon vertrieben.

Trotz der vielen guten Seiten muss man bedenken, dass ein zusätzlicher Reinigungsaufwand entsteht, den man von konventionellen Trinkhalmen nicht gewohnt ist. Außerdem besteht vor allem für Gastrobetriebe die bedenkliche Problematik, dass die Glashalme aufgrund ihres edlen Aussehens oft von Kunden entwendet werden.

Die Anschaffungskosten eines solchen Trinkhalms sind im Vergleich zum Plastik- oder Papiertrinkhalm um ein Vielfaches höher. Daher ist die Diebstahlproblematik nicht zu vernachlässigen. Zwar sind Glastrinkhalme relativ robust, leider besteht trotzdem eine Bruchgefahr. Besonderes Bedenken muss man bei Kindern haben, die durch das Brechen oder Absplittern des Trinkhalms ernste Verletzungen erleiden können. Der Glastrinkhalm bleibt, trotz Gebrauchsproblematik, nachhaltiger als der konventionelle Plastiktrinkhalm. Unser SUPERHALM ist durch das Recycling von Reststoffen aus der Apfelsaftproduktion nicht nur umweltfreundlicher und ressourcenschonender als Glas, sondern zudem essbar und bietet ein einzigartiges Trinkerlebnis. Im Gegensatz zu Glas, welches mühsam aus Sand gewonnen werden muss, können die Ressourcen unseres Produkts direkt in Deutschland bezogen und produziert werden. Dies spart lange Transportwege, die wiederum etliche Schadstoffe verursachen und unser Klima zusätzlich belasten.

Unsere Trinkhalme aus nachwachsenden Rohstoffen bereichern den Genuss des Getränks um einen fruchtigen Snack, und bestechen durch Geruch, Haptik und Geschmack.

Durch die einmalige Verwendung entfällt der Reinigungsaufwand, ohne die Umwelt zu belasten. Dies garantiert dem Verbraucher eine einfache Anwendung, ganz ohne zusätzliche Arbeit. Mit der regionalen Produktion und dem Recycling von Abfallstoffen bemühen wir uns um eine positive Klimabilanz.

Weitere Blogsposts

Wisefoods klimaneutrale Website mit ClimatePartner

Klimaschutz und der nachhaltige Umgang mit unserer Umwelt ist unser zentraler Gedanke bei Wisefood. Wir berücksichtigen unseren CO2 Ausstoß in jeder unserer Entscheidungen und priorisieren Umweltschutz. So auch bei unserer... mehr lesen

Wisefood goes German Accelerator New York City/ Silicon Valley

Frei nach dem Motto “never let a good crisis go to waste” haben wir als Unternehmen beschlossen, positiv nach vorn zu blicken und freuen uns, mitzuteilen, dass wir bei der aktuellen Runde des German Accelerator New York City bzw. Silicon Valley dabei sind. mehr lesen

Die 2030 Sustainable Development Agenda- ein Call to Action!

Am 25.09.2020 jährt sich der UN Sustainable Development Summit der Vereinten Nationen in New York City zum fünften Mal. Als wichtigstes Ergebnis kamen dabei die 17 Sustainable Development Goals (SDGs)... mehr lesen