Wisefood
Macaroni Noodle Straws / Pasta Straws - Ø 6 mm - 22,5 cm long

Macaroni Noodle Straws / Pasta Straws - Ø 6 mm - 22,5 cm long

(0)
🧃 Sustainable Edible Straws
🥇 Made in Germany
🌳 Renewable raw materials
🕑 Approx. 45 minutes stable at room temperature
🚫 Plastic-free drinking straws

Pasta noodle straws / drinking straws based on durum wheat semolina enjoy increasing popularity. Our pasta straws are made in Germany.

Thanks to your support, we have already been able to replace over 100 million plastic drinking straws!

€6,99
(€13,98 / 1 kg) incl. VAT, plus shipping costs
€13,98 / 1 kg
€6,54 / 1 kg
(53% savings)

Ready for dispatch, in 1 - 3 days at your place | Purchase on account possible.

Free shipping from 15€
Money back guarantee
Amazon American Express Apple Pay EPS Google Pay Klarna Maestro Mastercard PayPal IMMEDIATELY Visa

Similar articles

Fast shipping

Sustainable

Attractive prices

Pasta with a difference - when noodles become the drinking straw of the future

Warum sind Plastiktrinkhalme bald Geschichte?
Wenn es um Trinkhalme, auch bekannt als Strohhalme, geht, dann denken viele erstmal an seine vielfarbigen Vertreter aus Plastik. Die sind natürlich ganz wirksam, wenn es darum geht, ein Getränk optisch aufzuwerten, doch bringen sie mit ihrem Hauptbestandteil, dem Plastik, gleichzeitig auch eine ganze Menge Nachteile mit sich. Die Produktion von Plastik beruht auf weitgehend umweltschädigenden Prozessen, die viel CO2 produzieren und in die Atmosphäre ausstoßen. Die Rohstoffe, aus denen Plastik besteht, sind nicht nachwachsend oder regenerativ und es gibt bisher keine wirklich effektive Alternative, die als Rohstoff für Plastik verwendet werden kann. Damit hinterlässt allein die Produktion von Strohhalmen aus Plastik einen recht eindrucksvollen ökologischen Fußabdruck. Bei der Verwendung vom Plastiktrinkhalmen wird einem auch schon bald ein weiterer Nachteil bewusst: Viele der Getränke verändern beim Trinken durch die Plastiktrinkhalme den Geschmack. Dieser Effekt stellt sich außerdem bei vielen weiteren Trinkhalmvarianten, zum Beispiel bei denen aus Metall, Papier oder auch Holz. Ein Getränk mit verändertem Geschmack ist nicht unbedingt das, was man sich wünscht. Oftmals weisen sie zusätzlich Produktionsschäden auf oder sie gehen schnell kaputt. Ihre scharfen Kanten schneiden in die empfindliche Mundschleimhaut, was den Genuss des Getränks zusätzlich verdirbt. Der letzte und fast wichtigste Nachteil ist offensichtlich. Die Plastiktrinkhalme sind sogenannte Einwegartikel. Nach dem ersten und einzigen Gebrauch werden sie üblicherweise in den Müll geworden. Sobald sie Müll sind, belasten sie mit ihren Schadstoffen Umwelt und Tiere für viele Jahre. Die Umweltbelastung durch Einwegplastikartikel ist inzwischen auch bis zur EU vorgedrungen. Aus diesem Grund hat sie im Jahr 2018 beschlossen, dass die Produktion von Einwegplastikartikeln ab Juli 2021 verboten wird. Aus diesem Grund wird gerade überall nach Alternativen für Becher, Teller, Besteck und eben auch für Strohhalme gesucht. Wir von Wisefood haben uns schon einige Zeit vor der EU Gedanken darum gemacht, wie wir unsere Zukunft aktiv umweltbewusst und nachhaltig gestalten können. So entstand 2016 im Rahmen eines studentischen Projekts, das als Start-up-Unternehmen inzwischen recht erfolgreich geworden ist, die Idee für eine essbare Trinkhalmvariante, die Verbraucher und Umwelt gleichermaßen glücklich macht.

Alle lieben Pasta - deshalb nutzen wir sie jetzt auch als Strohhalm
Schaut man sich eine Makkaroni-Nudel an, so fällt es einem nicht schwer, zwischen ihr und einem herkömmlichen Plastiktrinkhalm eine gewisse Ähnlichkeit zu entdecken. So ist es naheliegend, dass einem auch zügig die Makkaroni als Antwort für die Frage nach einem nachhaltigen Strohhalm in den Sinn kommt. Das liegt vor allem an ihren Zutaten. Eine Makkaroni besteht nämlich zum größten Teil aus Hartweizengries. Dieser lässt sich gut anbauen und wächst problemlos nach, es handelt sich also um eine regenerative Ressource. Solche Rohstoffe, die für unsere Makkaronitrinkhalme verwendet werden, werden in streng kontrollierten Betrieben angebaut, die unserem hohen Anspruch an Qualität genügen. Was den Hartweizengries als Rohstoff für Strohhalme zusätzlich so bedeutend macht: er ist vollständig biologisch abbaubar. Selbst, wenn man sich also aus den Nudelhalmen später nicht so gerne ein Gericht kochen oder roh an ihnen knabbern möchte, werden sie die Umwelt nicht noch jahrelang mit ihren Schadtstoffen belasten. Ihre natürlichen Bestandteile gehen ganz einfach wieder zurück in die Natur, wo sie auch hergekommen sind. 

Pasta macht glücklich - vor allem als Strohhalme
Pastastrohhalme von Wisefood haben eine ganze Menge Vorteile. Wir wollen uns hier nochmal über ihre gesamten Qualitätsmerkmale einen Überblick verschaffen:
1. Makkaronitrinkhalme sind nachhaltig
Die wohl wichtigste Eigenschaft unserer Makkaronihalme ist, dass sie ganz besonders nachhaltig sind und zwar vom Anbau der Rohstoffe an bis zur Nutzung. Der Anbau geschieht unter ökologisch verträglichem Anbau und wird regelmäßig von uns kontrolliert, genauso wie auch die Produktionsstätten der Makkeroni. Diese arbeiten unter dem höchsten Qualitätsanspruch. Sämtliche Institutionen, die an der Produktion unserer Trinkhalme beteiligt sind, sind „IFS“ zertifiziert. „IFS“ steht für „International Featured Standard“. Das bedeutet, dass diese Produktionsstätten und ihre internen Abläufe nach internationalen Standards gemessen und kontrolliert werden und so ein sicheres Produkt liefern, das zugleich perfekt auf unsere Anforderungen an das Produkt abgestimmt ist. Die Makkaronitrinkhalme werden ausschließlich in Deutschland hergestellt, um den hohen Standard unserer Makkaroni optimal halten zu können und um zugleich die Transportwege so kurz wie möglich zu halten. Dadurch minimieren wir den CO2-Ausstoß bereits vor dem Verkauf. Der Hauptbestandteil der Makkaronihalme ist Hartweizengries. Dieser ist ein vollkommen natürliches, pflanzliches Produkt, das sowohl nachwachsend als auch vollständig biologisch abbaubar ist. Aus diesem Grund wird mit den Strohhalmen aus Nudelteig auch kein Müll produziert. Das Naturprodukt wird von der Natur wieder vollständig aufgenommen, indem es von Mikroorganismen zersetzt und verarbeitet wird. Damit unterscheidet es sich deutlich von den Plastiktrinkhalmen. Die Trinkhalmvariante aus Nudelteig wird so zu einer umweltbewussten, nachhaltigen Alternative.
2. Makkaronitrinkhalme sind essbar
Die Pastastrohhalme lassen sich vielseitig verwenden und ergänzen jedes Getränk mit ihren multiplen Verwendungsmöglichkeiten. Hat man sein Getränk aufgeschlürft, lassen sich die Makkaronis als knackigen Abschlusssnack noch obendrauf genießen. Alternativ kann man sie natürlich auch zu seinem liebsten Nudelgericht verarbeiten. Die kulinarischen Möglichkeiten stehen jedem offen, der sich für die Strohalme aus Nudelteig entscheidet.
3. Makkaronitrinkhalme sind passend für jeden
Makkaronitrinkhalme gibt es in den verschiedensten Längen und mit den verschiedensten Durchmessern. Es gibt sie in 22,5-25cm Länge und 6-8mm Durchmesser, möglich wäre aber auch ein Durchmesser von 10mm. Sie sind sowohl für Heißgetränke also auch für Kaltgetränke jeglicher Art geeignet. Dies macht sie zu einem Produkt, das zu jedem passt, sei es die Cocktailbar, das Café oder auch ein Hotelbetrieb. Durch ihre knachkigfrische Nudelkonsistenz liegen die Makkaronihalme angenehm im Mund, sind nicht scharfkantig und kühlen weder heiße Getränke aus noch leiten sie die Frische vom kühlen Getränken ab. Dabei sind sie genauso funktionstüchtig wie Plastik-, Metall- oder Papierstrohhalme und sehen mindestens genauso gut aus in jedem Getränk. Ein weiterer Bonus ist, dass die Strohhalme nicht aufwendig gereinigt werden müssen. Entweder, sie dienen direkt im Anschluss an ihre Nutzung als kleine Zwischenmahlzeit oder sie können einfach im Biomüll entsorgt werden.
4. Makkaronitrinkhalme machen Getränke schmackhafter
Diese Eigenschaft ist kein Placeboeffekt, sondern einfach erklärbar. Während Plastik-, Holz- oder Papiestrohhalme oftmals die Schmackhaftigkeit des Getränkes oftmals nachteilig aufgrund ihres Eigengeschmacks beeinflussen, wirken die Zutaten der Strohhalme aus Nudelteig vielmehr als Geschmacksverstärker. Dadurch kann man mit den Strohhalmen nicht nur die Umwelt unterstützen, sondern lernt eventuell ganz neue Geschmacksnoten altbekannter Getränke kennen.
5. Makkaronitrinkhalme sind vegan
Wir vermeiden bei der Herstellung unserer Produkte tierische Produkte, so auch bei den Makkaronitrinkhalmen. Dadurch handeln wir für das Tierwohl, gegen Massentierhaltung und vermeiden gleichzeitig einen zusätzlichen Ausstoß von CO2. 
6. Makkaronitrinkhalme sind stabil
Im Gegensatz zu Varianten aus anderen Rohstoffen, wie zum Beispiel aus Papier, ist der Makkaronitrinkhalm erstaunlich stabil bei der Verwendung. In kalten Getränken sind die Halme bis zu 120 Minuten knackfrisch, ehe sie langsam aufweichen. Auch in Heißgetränke bewahren sie bis zu 60 Minuten ihre Stabilität. Damit ermöglichen sie es, entspannt jede Art vom Getränk zu sich zu nehmen.
7. Makkaronitrinkhalme sind lange haltbar
Die Haltbarkeit von den Nudeltrinkhalmen beträgt, wenn sie trocken und kühl gelagert werden, mindestens zwei Jahre. Mit dieser Eigenschaft ermöglichen sie es insbesondere Großhändlern, Gastronomen und Hotellieren, auch größere Mengen zu erwerben, ohne dass sie sich sorgen müssten, dass sie einen Teil davon wieder verwerfen müssen, weil sie nicht schnell genug verbraucht wurden. Die lange Zeitspanne bis zum Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums ermöglicht es, langfristige Kalkulationen zu tätigen und so den durchschnittlichen Verbrauch der Makkaronitrinkhalme genau zu berechnen, ehe wir passgenaue Angebote für die jeweiligen Betriebe vorlegen.
8.Makkaronitrinkhalme stehen für Fairness
Unsere Makkaronitrinkhalme stehen für einen Anbau und eine Produktion unter fairen Bedingungen. Sämtliche Mitarbeiter erhalten angemessene Löhne und arbeiten unter freundlichen Bedingungen. Die Fairness der innovativen Nudeltrinkhalme erstreckt sich aber auch über seine Produktion hinaus. Interessierte Filialen und gastronomische Betriebe, die interessiert daran sind, die Nudeltrinkhalme auszuprobieren oder zu kaufen, erhalten von uns ein faires Angebot, das individuell auf deren Bedürfnisse angepasst wird. Inzwischen gibt es den Makkaronitrinkhalm schon bei vielen unterschiedlichen Großhändlern zu kaufen, so zum Beispiel bei ALDI, REWE, EDEKA, FAMILIA und vielen mehr. 


Mit unserer Herstellung von Makkaronitrinkhalmen verfolgen wir unsere Mission, ein langfristig umweltbewusstes Produkt anzubieten. Vom Anbau über die Produktion bishin zum letztendlichen Verbrauch durchzieht Umweltschutz den Produktionsprozess. Unser Unternehmen steht für Innovation, Nachhaltigkeit und Stabilität. Aus dieser Intention heraus arbeiten wir an Artikeln, die langfristig die Verschwendung von Ressourcen verhindert und die Müllproduktion senkt. Gleichzeitig wollen wir von dem profitieren, was die Natur uns bietet, um sie umgekehrt langfristig schützen und schonen zu können. An dieser Umsetzung arbeiten wir nun bereits seit 2016. Unsere Produkte, insbesondere die verzehrbaren und biologisch abbaubaren Pastatrinkhalme, haben uns aufgrund ihrer innovativen Konzepte inzwischen einige Auszeichnungen gebracht. Besonders stolz sind wir auf die Auszeichnung des „EIT Food Awards“. „EIT Food“ ist derzeit Europas führende Initiative für nachhaltige und gesunde Lebensmittel. Sie arbeitet unter anderem sehr eng mit der EU zusammen. Der „EIT Food Award“ ist derzeit einer der wichtigsten Preise für Start-Up-Unternehmen, die für innovative und nachhaltige Produkte stehen. Zu den Auszeichnungen gehören außerdem Preise von „Deutschland - Land der Ideen“ oder der „Transgourmet Newcomer Award“. Außerdem sind wir als „Top 3 Food Startup in Europa“ mit einem Award von Food Tech nominiert worden.
Inzwischen konnten wir mit unserer Passion für Nachhaltigkeit und Innovation auch durch das Fernsehen eine gewisse Bekanntheit erlangen. So waren unsere Produkte bereits Thema in „Die Höhle der Löwen“, bei „Galileo“, im RTL-„Nachtjournal“, bei der ARD und auch bei SAT1. 
Aktuell steigt die Nachfrage nach unseren Produkten als Alternative zum Einwegplastikartikel drastisch an. Die Sensibilität des Verbrauchers und sein Umweltbewusstsein wachsen. Außerdem naht das durch die EU beschlossene Verbot für Einwegplastikartikel. Wir bieten mit den Nudeltrinkhalmen eine Alternative, die mit ihren Eigenschaften in keiner Weise hinter denen der Plastikvariante steht. Durch ihre lange Haltbarkeit, die lang anhaltende Stabilität, die Variabilität und praktische Anwendung und Entsorgung ist sie attraktiv für jedermann, von der Einzelperson über den Gastronomen bis zum Hotelier. Durch unseren aktualitätsbezogenen und zugleich verbraucherorientierten Leitfaden sind wir momentan auf einem guten Weg, eines der führenden Unternehmen für nachhaltige Plastikalternativen zu werden. Wir kooperieren gerne mit jeglichen Interessenten, vom Großhändler über kleine Lebensmittelmärkte bishin zur Gastronomie und versuchen, individuell passende Angebote zu konstruieren, um jeden zufriedenzustellen. Aktuell verfolgen wir das Ziel, bis 2022 1 Milliarde Plastikstrohhalme durch ihre nachhaltige und umweltbewusste Alternative zu ersetzen. Mit unseren Makkaronitrinkhalmen können wir gemeinsam der Umwelt und dem Gaumen etwas Gutes tun.
 

We provide you with the sustainable and edible alternative to plastic dishes, straws and cutlery. All raw materials are carefully selected.

Wisefood's disposable edible tableware is probably the best alternative to products made of plastic, wood or paper. Due to the upcoming EU ban on plastic and bio-based plastics, demand is currently increasing very strongly.

Wisefood was launched in 2016 out of a student project. Since then, a successful crowdfunding campaign has been launched and several TV appearances with an audience of millions have been made. Wisefood's products have been sold in over 5000 branches and exported to over 20 countries around the world.

We thank all supporters and look forward to replacing more plastic products every day!

Why Wisefood

Conventional products Wisefood products
Made of plastic, a raw material that is harmful to the environment
Made from predominantly natural and carefully selected raw materials
Tastes not good and is not stable
Tastes super delicious and is stable
Produces tons of waste annually in Germany
Produces happy people

Frequently asked questions

What are the straws made of and what do they taste like?

Pasta straws consist of durum wheat semolina. Whether used as a straw, a delicious pasta dish or eaten raw as a snack, the pasta straws are 100% biodegradable or edible.

Where are the Pasta Straws produced?

Our pasta stalks are produced in Germany in compliance with the highest food standards.

Do the Pasta Straws have a MHD and how long is this?

Yes, the macaroni pasta straws have a shelf life of 24 months. So you can still use them at many parties without any problems.

How long are the pasta straws stable?

Pasta straws last over 1 hour in cold drinks. In direct sunlight, the shelf life is reduced by 10-20 minutes, but there is still enough time to enjoy the drink in a relaxed manner.

Ingredients: Durum wheat semolina. Allergens: May contain traces of egg .

Often bought together

Customer reviews

Customer reviews

Based on 1 assessment Write rating

Questions, sales and support?

You are interested in or have questions about our products? You would like to order larger quantities? Whether for private customers, gastronomy, wholesale or retail. You can reach us by e-mail, phone and WhatsApp.

E-mail: sales@wisefood.eu
Phone / WhatsApp: +49 162 6049639