Wisefood Mugs
Edible delicatessen cups / packaging cups 110ml

Edible Deli Cups / Packaging Cups 110ml

(0)

Your sustainable and edible cups from Wisefood. Our edible products are well known from Galileo, Die Höhle der Löwen, RTL Nachtjournal and many other shows. 

  • Edible food product - Produced in a certified production facility (highest production standard)
  • Carefully selected raw materials
  • Can also be used as an edible ice cream sundae (1 - 2 ice cream scoops)
  • Can be printed individually

Together, we've already replaced over 100 million single-use plastic products. What are you waiting for? Get your edible cups now!

€4,99
(€35,64 / 1 kg) incl. VAT, plus shipping costs
€35,64 / 1 kg
€31,79 / 1 kg
(11% savings)
€31,25 / 1 kg
(12% savings)
€32,02 / 1 kg
(10% savings)
€12,63 / 1 kg
(65% savings)
€10,53 / 1 kg
(70% savings)

Ready for dispatch, in 1 - 3 days at your place | Purchase on account possible.

Free shipping from 15€
Money back guarantee
Amazon American Express Apple Pay EPS Facebook Pay Google Pay Klarna Maestro Mastercard PayPal IMMEDIATELY Visa

Similar articles

Fast shipping

Sustainable

Attractive prices

Edible cups - the sustainable zing for drinks on the go

Oft fällt es einem auf, wenn man sich mal etwas zu Essen bestellt oder wenn man auf einem Event etwas zu Essen kauft: Mit Plastiktüten, Plastiktellern, Plastikbechern und Plastikbesteck produziert man in erster Linie ganz schön viel Müll! Um dem entgegenzuwirken und Nachhaltigkeit und Innovation einen neuen Pfiff zu geben, haben wir von von dem Start-up-Unternehmen Wisefood Trinkbecher aus einem Keksgerüst konzipiert, das sie verzehrbar macht - ganz nach dem Motto: „Zero waste!“, das bedeutet: „Nichts wird verschwendet!“

Was kann man sich unter essbaren Trinkbechern vorstellen?
Hinter dieser neuartigen Innovation steckt viel mehr hinter, als man im ersten Moment vielleicht vermuten mag. Deshalb zeigen wir heute sämtliche Eigenschaften, die sie mit sich bringt: 
1. Lecker
Wie der Name es besagt: diese Bechervariante ist verzehrbar und schmeckt. Mit ihrem süßlichen Keksgeschmack ergänzt sie insbesondere Heißgetränke mit einem zusätzlichen Snack für Zwischendurch. Zugleich macht sie diese Eigenschaft zu einer Attraktion in jedem gastronomischen Betrieb. Erwähnenswert ist wohl auch, dass sich der Geschmack des Keksgerüsts positiv auf den Geschmack des jeweiligen Getränks ausübt. Während sich sonst oft der Geschmack beinahe jedes Getränks, das im Plastik- oder Pappbecher zu sich genommen wird, zu ihrem Nachteil verändert, weil sich gleichzeitig der Geschmack von Plastik oder Papier darunter mischt, funktioniert der Zucker im Keksbecher als Geschmacksträger. Der zuckrig leichte Keksgeschmack untermalt folglich die Geschmacksnote der Getränke und verleiht ihnen einen besonderen Pfiff. Ein weiterer Vorteil ist: Man produziert unterwegs keinen Müll, wenn man sich mal einen Kaffee oder etwas anderes gönnt. Stattdessen können Menschen mit dem essbaren Trinkbecher „Kaffee to go“ in neuer Form erleben. Ab jetzt kann man sogar das Trinkgefäß genießen, nichts muss verworfen oder verschwendet werden.
2. Biologisch abbaubar
Als Bechervariante, die zum Verzehr geeignet ist, ist sie infolgedessen auch biologisch abbaubar. Selbst, wenn man sie nicht verkosten mag, bleibt sie nicht als Plastikmüll für viele Tausende von Jahren als Belastung für die Umwelt bestehen. Ihre Inhaltsstoffe sind alle vollkommen natürlich. So, wie sie also aus der Natur stammen, gehen sie auch ohne Weiteres wieder dorthin zurück. Aus diesem Grund sind sie ökologisch völlig unbedenklich.
3. Vielseitig einsetzbar
Die verzehrbaren Getränkebecher überzeugen mit ihrer Vielseitigkeit. Sie lassen sich für alle möglichen Getränkevariationen einsetzen. Ob Heißgetränke wie Kaffee, Tee oder Kakao, oder Kaltgetränke, die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Selbst als Eisbecher kann man sie gut nutzen. Für ein bis zwei Kugeln Eis oder eine Portion Softeis sind sie eine nachhaltige Alternative zu der Variante aus Plastik oder Papier. Gleichzeitig peppen sie das Eis mit ihrer Neuartigkeit und dem leckeren Geschmack auf. So werden sie ein natürliches Accessoire zu jedem Getränk und jeder Eisportion, ähnlich einer Waffel.
4. Stabil
Ein wichtiger Punkt unter den Kriterien ist natürlich die Stabilität bei unseren verzehrbaren Trinkbechern. Diese sind Hitze- und außerdem Feuchtigkeitsstabil. Bei Kaffee mit einer Temperatur von 85 Grad Celsius bleiben sie immerhin bis zu 40 Minuten lang knusprig, ehe sie so langsam beginnen, aufzuweichen. Ihre Dichtigkeit bewahren sie bis zu 12 Stunden lang, bevor die ersten Tropfen die Kekshülle durchdringen. Damit machen sie so manchem Pappbecher Konkurrenz.
Mit unserer Innovation werden insbesondere „To-Go“-Getränke zu einer neuen Erfahrung.

Leckere Keksbecher - eine nachhaltige Innovation als Lösung für so manches Problem
Unser ehemaliges Crowdfunding-Projekt, das 2016 aus einem studentischen Projekt entstand, bietet inzwischen sehr viele innovative Alternativen zu Produkten aus Plastik, Holz oder Papier. So bringen unter anderem unsere Kaffeebecher, neben vielen weiteren Produkten, zahlreiche Vorteile mit sich - oft im Gegensatz zu den Plastik- oder Pappvarianten. Die Idee ist, aus überwiegend natürlichen und sorgfältig ausgewählten Rohstoffen ein Produkt zu schaffen, das vor allem das Prinzip des „Kaffee to go“ zu einem ganz besonderen Erlebnis macht. Vom Beginn der Produktion an wird darauf geachtet, dass sie die Umwelt nicht schädigt. Wir tragen bei der Produktion Sorge, dass die Trinkbecher aus Keksteig in Europa und unter Einhaltung des höchsten Qualitätsstandards hergestellt werden. Sämtliche Produktionsstätten sind bis ins Detail geprüft, sodass sie unseren maximalen Qualitätsanspruch erfüllen. Durch die Produktion in Europa vermeiden wir lange Transportwege der Rohstoffe und der Endprodukte, um auch hier einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Durch direkte Wege reduzieren wir den CO2-Ausstoß von Transportfahrzeugen wie Flugzeug oder LKW und leisten so auch hier einen Beitrag gegen die Umweltverschmutzung. Regelmäßige Kontrollen bei sämtlichen Produktionsschritten gewährleisten am Ende ein Ergebnis höchster Qualität und Wertigkeit. 
Neben dem nachhaltigen Herstellungsverfahren bringt die Verzehrbarkeit der Keksbecher einen ganz neuartigen Charakterzug im Vergleich zu anderen Trinkgefäßen mit, der den Leitfaden einer nachhaltigen Produktherstellung konsequent fortführt. Mit ihrem Keksgeschmack sind sie, ergänzend zu jedem Getränk oder Eis, ein Genussmittel, das diverse Vorteile mit sich bringt. Der wichtigste Vorteil ist, dass viel weniger Müll produziert wird als bei den herkömmlichen Trinkgefäßen aus Papier, Holz oder Plastik. Ihre Hauptzutaten aus Wasser, Weizenkleie, Hafermehl und Zucker machen diese Bechervariante vollständig biologisch abbaubar und belasten die Umwelt somit in keiner Weise. Als besonderer Bonus macht ihr pfiffiger Geschmack das „Getränk-To-Go“-Erlebnis zu einem Objekt, das bei dem Verbraucher zusätzlich zum Genuss das Gefühl hinterlassen soll, mit dem Kauf etwas Gutes getan und unterstützt zu haben. 
Ein weiteres Plus der geschmackvollen Trinkbecher ist, dass ihre Zutaten vollkommen ohne tierische Produkte oder tierische Zusätze auskommen. Sie sind vegan und somit für absolut jeden mit gutem Gewissen genießbar. Die Vermeidung tierischer Produkte unterstützt in vielerlei Hinsicht den Aspekt der Nachhaltigkeit bei der Produktion. Wir handeln so für das Tierwohl und vermeiden sämtliche negative Aspekte der Massentierhaltung, so zum Beispiel eine vermehrte CO2-Entstehung.
Die Inhalte der verzehrbaren Bechervariante sind vollständig „GMO frei“. „GMO“ steht für „genetically modified organism“, also für gentechnisch veränderte Produkte. Folglich ist keiner der Rohstoffe, der für die Herstellung der Trinkbecher mit Keksgeschmack benötigt wird, gentechnisch verändert. 
Generell wählen wir unsere Rohstoffe für die Keksbecher sorgfältig aus. Sämtliche Rohstoffe sind nachwachsend, bieten also eine nicht versiegende Quelle an Nachschub für unsere Keksbecher. Sie werden nach hohen Standards angebaut, ehe sie schließlich in die Becherproduktion gehen. Die essbaren Trinkbecher decken also eine ganze Menge an Faktoren ab, die für einen wertschätzenden und nachhaltigen Umgang mit der Umwelt stehen und dem Verbraucher nebenbei auch noch ein vollkommen sorgloses Genusserlebnis bis zum letzten Bissen bescheren. 

Unsere Kaffeebecher als Blick in die Zukunft
Mit der Produktion der Keksbecher sind wir zukunftsweisend und orientieren uns an den Richtlinien der EU. Diese hat sich bereits im Jahr 2018 darauf geeinigt, künftig Einwegplastik zu verbieten. Ab Juli 2021 wird die Produktion von Einwegplastik innerhalb der Länder der EU nicht mehr erlaubt sein. Wir haben dem Gedanken der plastikfreien Produktion von Einwegartikeln für die Gastronomie und Lebensmittelindustrie schonmal ein wenig vorgegriffen und erproben uns inzwischen schon seit einigen Jahren erfolgreich an der Herstellung alternativer Produkte. Dabei scheinen sich auch die Keksbecher offensichtlich zu bewähren: Ihre Besonderheit haben inzwischen schon viele Unternehmen erkannt und beteiligen sich daran, den Umgang mit der Umwelt nachhaltig und langfristig zu verbessern. Inzwischen beliefern wir über 5000 Filialen in über 20 Ländern und es werden täglich mehr. Neben dem Online-Handeln bieten außerdem viele namhafte Lebensmittelmärkte, so zum Beispiel ALDI, EDEKA, REWE oder MIGROS, unsere Produkte für jedermann zum Kauf an. Unser Start-up-Unternehmen bemüht sich, es jeder interessierten Filiale zu ermöglichen, in nachhaltige Produkte zu investieren - mit dem positiven Effekt, dass die Trinkbecher als ein zum Getränkt addiertes Genussmittel (und natürlich auch alle anderen unserer Produkte) ein Publikumsmagnet sind. Als wichtiger Zusatz sollte ergänzt werden, dass sie den Inhabern von gastronomischen Betrieben keinerlei Nachteile bringen. Sie sind praktisch zu lagern und in verschiedenen Größen zu erwerben. Das Mindesthaltbarkeitsdatum von 9 Monaten ermöglicht es, die Menge der verbrauchten Becher in Ruhe zu kalkulieren und erübrigt so mögliche Verluste und eine unnötige Verschwendung von Nahrungsmitteln. Gemeinsam mit den jeweiligen Betrieben konzipieren wir Angebote, die es jedem ermöglichen, zu einem fairen Preis unsere Produkte zu erwerben. Da unsere verzehrbaren Trinkbecher für sämtliche Getränke geeignet sind und sowohl einem Kaffee als auch Cocktails einen zusätzlichen Pfiff verleihen, finden sie gleichermaßen in Cafés wie auch in Bars Anwendung. 
Auch das Fernsehen beteiligt sich daran, die Getränkewelt mit unseren verzehrbaren Getränkebechern ein kleines bisschen nachhaltiger zu machen. So waren sie bereits bei „Galileo“ auf Pro7 Programmpunkt, auch das RTL Nachtjournal ließ es sich nicht nehmen, unseren Keksbechern Aufmerksamkeit zu widmen. Sehen konnte man sie unter anderem in „Die Höhle der Löwen“, aber inzwischen auch in vielen anderen Fernsehsendungen bekannter deutscher Sender wie in der ARD oder auch bei SAT1.
Inzwischen können wir außerdem mit Stolz auf auf einige Preise und Auszeichnungen zurückblicken. Wir sind Gewinner des „European Institute of Innovation&Technology Award“. Das „EIT Food“, wie sich die Innitiative kurz nennt, wird von der EU gefördert und ist führend im Bereich der Entwicklung von nachhaltigen, gesunden und vertrauenswürdigen Innovationen in der Lebensmittelindustrie. Diese Auszeichnung zählt aktuell zu einem der bedeutendsten der Lebensmittelbranche. 
Zugleich sind wir Preisträger bei „Deutschland - Land der Ideen“. Diese Initiative zeichnet zukunftsträchtige Innovationen aus, die wegweisend sind für die heutige und zukünftige Gesellschaft. 
Die „Cleantech Group“ zeichnete uns als eines der führenden 50 Startup-Unternehmen weltweit aus. Dieser Award wird jährlich vergeben an sehr vielversprechende Startups mit einem hohen Impact.
Auch die Auszeichnung mit dem „Transgourmet Newcomer Award“ von „TransGourmet - cash&carry“ zeichnet einen besonderen Meilenstein als Zeichen unserer wertvollen und nachhaltigen Produktionsweise. Er wurde verliehen für unsere ökologische und nachhaltige Herangehensweise, ein Produkt zu entwickeln mit dem Ziel, Einwegplastik dauerhaft vermeiden zu können. 

Verzehrbare Trinkbecher sind also ein sehr wahrscheinlich ein wichtiger Teil der Zukunft unser aller Trink- und Esskultur. Sie weisen den Weg in eine ökologische und nachhaltige Lebensmittelindustrie, in der es stets das Ziel sein sollte, die Verschwendung unserer Ressourcen auf ein Minimum zu reduzieren und sie stattdessen zu sparen und wertzuschätzen. Dabei schaffen unsere Becher aus Keksteig den Spagat zwischen ökologisch wertvoller Produktion und einer zusätzlichen Verbesserung der Qualität des Lebensmittelkonsums. Sie bestehen nicht nur aus sorgfältig ausgewählten, nachwachsenden Rohstoffen, die unter höchsten Standards in unsere Becherproduktion gehen, sondern sie schärfen mit ihrem zuckrigen Keksgeschmack als Geschmacksverstärker außerdem die Sinne für einen vollmundigeren Geschmack jedes Getränkes. Dabei ist der besondere Bonus, dass nicht einmal Müll produziert wird. Nach dem Kaffeetrinken schließt sich der Kaffeebecher einfach als Snack an und landet im Magen und nicht in der Umwelt. Ein Getränk endet also vielleicht schon bald für jeden nicht mit dem letzten Schluck, sondern mit dem letzten Bissen.

We provide you with the sustainable and edible alternative to plastic dishes, straws and cutlery. All raw materials are carefully selected.

Wisefood's disposable edible tableware is probably the best alternative to products made of plastic, wood or paper. Due to the upcoming EU ban on plastic and bio-based plastics, demand is currently increasing very strongly.

Wisefood was launched in 2016 out of a student project. Since then, a successful crowdfunding campaign has been launched and several TV appearances with an audience of millions have been made. Wisefood's products have been sold in over 5000 branches and exported to over 20 countries around the world.

We thank all supporters and look forward to replacing more plastic products every day!

Why Wisefood

Conventional products Wisefood products
Made of plastic, a raw material that is harmful to the environment
Made from predominantly natural and carefully selected raw materials
Tastes not good and is not stable
Tastes super delicious and is stable
Produces tons of waste annually in Germany
Produces happy people

Frequently asked questions

What are the cups made of?

Our edible cups consist mainly of water, oat bran, wheat flour and sugar. Therefore, after enjoying your coffee, you can snack your cookie-flavoured cup.

Where are the cups produced?

The cups are produced in Europe under the highest quality standards.

Do the cups have a MHD and how long is this?

Our cups have a shelf life of 9 months from production. We use the edible cups even after many days in the opened state - if you store it dry and protected from light, the product lasts very long.

How long are the cups stable?

The cups are stable for up to 40 minutes with hot liquids and are leak-proof for up to 12 hours. So you can first enjoy your coffee in peace and then snack your cup.

Can the mug be printed individually?

Yes, the mug is printable. If you have any further questions, please contact us at sales@wisefood.eu.

Ingredients: Water, oat bran, wheat flour [flour treatment agent: ascorbic acid (Е 300), enzymes], sugar, refined palm oil, stabilizers: Sodium alginate (Е 401), xanthan gum (Е 415).

Often bought together

Customer reviews

Questions, sales and support?

You are interested in or have questions about our products? You would like to order larger quantities? Whether for private customers, gastronomy, wholesale or retail. You can reach us by e-mail, phone and WhatsApp.

E-mail: sales@wisefood.eu
Phone / WhatsApp: +49 162 6049639